So vermeiden Sie Störfaktoren im Elterngespräch

27.05.2016
Wenn es um ihr eigenes Kind geht, können Eltern während eines Elterngesprächs angespannt sein – ganz besonders dann, wenn es um möglichen Förderbedarf geht. Auch Sie als Lehrkraft gehen in ein solches Gespräch anders, als wenn Sie nur Positives zu berichten haben. Vermeiden Sie typische Störfaktoren, um das Gespräch möglichst produktiv zu gestalten. Nutzen Sie diese Checkliste für Ihre Elterngespräche. Nehmen Sie sich vor und nach jedem Elterngespräch kurz Zeit, um Ihr Gesprächsverhalten zu evaluieren. Lesen Sie sich dazu vor Beginn des Gesprächs die zu vermeidenden Faktoren kurz durch. Im Anschluss an das Elterngespräch können Sie prüfen, welche Störfaktoren Sie bereits erfolgreich ausgeschaltet haben.

 

Checkliste: Zu vermeidende Störfaktoren im Elterngespräch

Zu vermeidende Störfaktoren im Elterngespräch

 

Fazit: Damit Ihnen auch schwierige Elterngespräche gelingen, sollten Sie Ihr Gesprächsverhalten auf störende Faktoren untersuchen. Notieren Sie sich 3 Punkte, auf die Sie künftig achten wollen, auf einer Karteikarte, und werfen Sie vor dem nächsten Gespräch einen Blick darauf.

SGH_1_final

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

In 7 Schritten ein professionelles Elterngespräch führen

23. Mai 2016

Viele Elterngespräche ziehen sich sehr in die Länge, ohne am Ende zu einem wirklichen Ergebnis zu führen. Eine strukturierte Gesprächsführung ist nicht nur wichtig, um Ordnung in den Ablauf zu bekommen, sondern auch,... Diese Tipps helfen Ihnen bei der Planung des Elterngesprächs

7 Tipps, um Eltern die Qualität Ihrer Schule bewusst zu machen

26. Mai 2016

Wissen die Eltern Ihrer Schüler, dass ihr Kind an einer guten Schule ist? Nicht allen Eltern ist dies bewusst. Zu sehr rücken negative Eindrücke in den Vordergrund, wenn es hier und da Probleme gibt. Sorgen Sie bewusst... 7 Tipps zum Hervorheben der Schulqualität

Aggressive Eltern – So setzen Sie das Hausverbot durch

29. Mai 2016

Schwierige Schüler – schwierige Eltern. Nicht selten gibt es einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen auffälligen Schülern und dem Elternhaus. Was vielleicht als harmlose Rechthaberei beginnt, artet in jüngster Zeit... So handeln Sie richtig bei aggressiven Eltern




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft