Das müssen Sie bei Elternbriefen oder Befragungen beachten

20.01.2014

Als Klassenleiter stehen Termine, Vorhaben oder auch Probleme an, über die Sie die Eltern gerne informieren oder befragen möchten.

Verwenden Sie folgenden Musterbrief, wenn Sie z. B. Eltern um ihre Mitarbeit zum Thema Klassenklima bitten.

Denken Sie daran,

  • dass jede Befragung durch die Schulleitung genehmigt sein muss,
  • dass es selbstverständlich ist, dass Briefe dem Schulleiter vor der Herausgabe vorgelegt werden müssen,
  • dass keine erkennbaren Hinweise auf bestimmte Schüler gegeben werden dürfen,
  • dass Sie Ihre Schweigepflicht einhalten.

 

Beispiel für einen Musterbrief mit Befragung:

Sehr geehrte Eltern,
ich unterrichte nun schon fast ein halbes Jahr Ihr Kind. Es bereitet mir Freude, aber es gibt auch einige Sorgen. Deshalb möchte ich mehr über das Klima in der Klasse erfahren und bitte Sie, mir freiwillig folgende Fragen anonym zu beantworten.
Geben Sie den Antwortbogen in einem Kuvert Ihrem Kind mit. Nach der Auswertung werde ich Sie zu einem Elternabend einladen und mit Ihnen gemeinsam Wege suchen, um das Klassenklima zu verbessern.
Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.
Mit freundlichen Grüßen
———————————————————-—————————————————

Welche Aussagen treffen nach Ihrer Ansicht zu?

Aussage

voll

teilweise

nicht

keine Angabe

Mein Kind geht gerne in die Schule.

 

 

 

 

Es ist nicht überfordert.

 

 

 

 

Ich habe Vertrauen zur Lehrkraft.

 

 

 

 

Mein Kind fühlt sich wohl und hat Freunde.

 

 

 

 

Die Lehrkraft hat Zeit und Verständnis.

 

 

 

 

Mein Kind kommt mit den Aufgaben zurecht.

 

 

 

 

Der Informationsaustausch zwischen Eltern und Lehrer klappt gut.

 

 

 

 

Mein Kind hat Angst und klagt öfter über Schmerzen, die ich mit der Schule in Verbindung bringe.

 

 

 

 

Mein Kind wurde Opfer von Gewalt.

 

 

 

 

 

Welche Vorschläge haben Sie, wie wir gemeinsam die Situation in der Klasse verbessern können?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Weihnachtsstress vermeiden

22. November 2012

Die Vorweihnachtszeit, die so genannte „stille Zeit“, ist für Schulleitung, Lehrer, Eltern und Schüler oft gar nicht still. Bastelnachmittage, Singen und Feiern in verschiedenen Organisationen und Vereinen bestimmen unsere... Mehr erfahren

So wird Ihr Büro in der Schule in 3 Schritten ferientüchtig

7. Juli 2016

Sie möchten im neuen Schuljahr in ein aufgeräumtes Büro kommen, das Ihnen einen schwungvollen Start ins neue Schuljahr ermöglicht? Dann heißt es vor dem Schuljahresende noch aufräumen, aussortieren und die alte Ordnung auf... In 3 Schritten zu einem aufgeräumten Büro

Bufdis als Unterstützer bei der Integration

28. März 2017

Personelle Unterstützung können Sie an Ihrer Schule jederzeit gebrauchen. Viele Zusatzaufgaben fallen an, die von Ihnen und Ihren Kollegen neben den regulären Verpflichtungen zusätzlich erledigt werden müssen. Personen aus... So können Sie Ihre Schule als Zentralstelle zuordnen lassen




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft