Lese- und Rechtschreibschwäche? delfino hilft!

10.08.2017

Gerade in der Grundschule fällt es vielen Schülern schwer, richtig zu lesen und zu schreiben: Sie vergessen oder vertauschen Buchstaben, lesen stockend oder schreiben nach Gehör. Bei diesen und ähnlichen Problemen kann Ihnen das Angebot der Webseite delfino helfen. Dort lernen Ihre Schüler mit Spaß, wie sie richtig lesen und schreiben.

Das geschriebene Wort begleitet uns durch unser ganzes Leben. Was den meisten Menschen aufgrund der täglichen Praxis eher leichtfällt, macht aber gerade jungen Schülern am Anfang ihrer Schullaufbahn das Leben schwer. delfino (delfinotraining. de) unterstützt Ihre Schülern beim Erwerb der Lese- und Rechtschreibkompetenzen von A bis Z.

Verschiedene Kinder, verschiedene Niveaus

delfino bietet Ihren Schülern über 80 unterschiedliche didaktisch aufbereitete Übungen, die auf verschiedene Schwächen angepasst sind. Je nachdem, auf welchem Stand sich  die Kinder derzeit befinden, können Sie, ihre Schüler selbst oder deren Eltern jederzeit den Schwierigkeitsgrad der Übungen anpassen.

Dabei ermöglichen die wissenschaftlich fundierten Methoden von delfino eine systematische Durchführung, was für den Lernerfolg der Schüler grundlegend ist. Eine Einzellizenz für das Online-Tool kostet 3,95 € pro Monat, eine Schullizenz gibt es für 15,95 € pro Monat.

Stärken und Schwächen analysieren

Nachdem Sie oder die Eltern Ihre Schüler bei delfino angemeldet haben, müssen Sie zunächst angeben, in welchen Bereichen jeder einzelne Schüler derzeit noch Schwächen oder Förderbedarf hat. Dazu gibt Ihnen die Webseite 6 Auswahlmöglichkeiten vor, die die verschiedenen Formen von Lese-Rechtschreib-Defiziten, wie z. B. Legasthenie, abdecken.

Je nach ausgewähltem Feld richten sich die folgenden Übungen entweder an Schüler, die gerade beginnen, lesen und schreiben zu lernen, oder an Kinder, die bereits erste Grundlagen kennen, bei der erfolgreichen Umsetzung allerdings Probleme haben.

Mit Spielen zum Erfolg

Um Ihren Schülern nicht nur langweilige Orthografieregeln zu vermitteln, setzt delfino auf eine Vielzahl von interaktiven Übungen und Spielen, die Ihre Schüler gezielt fördern.

Die Grundlage für alle Übungen  bildet dabei die phonologische Bewusstheit. Die hierfür zur Verfügung stehenden Übungen schärfen die Wahrnehmung der unterschiedlichen Laute und deren Unterscheidung, damit es Ihren Schülern anschließend leichter fällt, Wörter korrekt nach Gehör zu schreiben.

Ihre Schüler haben nun die Grundlagen verinnerlicht: Jetzt können sie in unterhaltsamen und kindgerecht aufbereiteten Spielen ihre Schreib- und Lesefähigkeiten trainieren. Je nachdem, welche Problemfelder Sie im Vorhinein vermerkt haben, wählt das Programm genau die Übungen aus, die Ihrem Kind den besten Lernerfolg bringen.

10 Tipps für den Umgang mit delfino

Um den Lernerfolg zu garantieren, überlassen die Macher der Online-Anwendung nichts dem Zufall:  Nachdem Sie Ihre Schüler bei delfino angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit didaktischen Hinweisen, wie Sie das Programm am besten einsetzen. In 10 einfach umzusetzenden Tipps wird verraten, wie lange Ihre Schüler pro Tag üben sollten, wie der perfekte Lernplatz aussieht oder wie stark Sie bei Schwierigkeiten helfen müssen.

Fazit: delfino setzt bei seinen Lernspielen auf wissenschaftliche Erkenntnisse. Die einzelnen Spiele sind grafisch aufgearbeitet, machen Spaß und fördern so die Motivation Ihrer Schüler. Regelmäßig angewendet, können Sie mit den Übungen von delfino dafür sorgen, dass Ihren Schülern flüssiges Lesen und Schreiben leichter fallen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

So evaluieren Sie Ihr Inklusionskonzept

29. Juli 2016

Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung wird nur dann zu einem Gewinn für alle, wenn er selbstverständlicher Bestandteil der Schulkultur ist. Nehmen Sie Inklusion auch als Entwicklungsfeld in... Dieser Fragebogen unterstützt Sie beim Inklusionskonzept

Aktiv gegen Gewalt

21. Februar 2012

Eine Rauferei auf dem Pausenhof, abfällige Bemerkungen bei einem Streit unter Schülern, Hänseleien auf dem Schulweg – ist das schon „Gewalt“? Oder zählt dies zu den unumgänglichen Reibereien, mit denen Kinder und... Mehr erfahren

Mit „Flipped Classroom“ coachen: zu Hause erarbeiten, in der Schule üben

21. Januar 2016

„Die Lerninhalte müssen in der Schule so sicher erarbeitet werden, dass die Hausaufgabe von den Schülern selbstständig erledigt werden kann.“ – Diesen Grundsatz aus den Schulgesetzen stellen Lehrer auf den Kopf, die mit... Diese 3 Schritte helfen Ihnen bei der Umsetzung




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft