Unterrichtsentwicklung (61)

1 2 3 7

Die Unterrichtsbeteiligung in 5 Schritten erhöhen

17.07.2018

Tim zeigt sich im Unterricht oft unbeteiligt und uninteressiert. Er stört zwar nicht offensiv, doch er beschäftigt sich meist mit Malen oder Spielen, anstatt sich am Unterricht zu beteiligen. Woran dies liegen könnte und was Sie tun müssen, um die Unterrichtsbeteiligung zu erhöhen, lesen Sie hier. So steigern Sie die Unterrichtsbeteiligung Ihrer Schüler

Kreativer Unterricht mit WhatsApp

27.06.2018

Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit verwenden WhatsApp. Jeden Tag werden Millionen von Nachrichten, Bildern und Videos versendet. Doch WhatsApp kann noch mehr: Sie können mit dem Chatprogramm den Sprachwandel thematisieren, Textverständnis fördern, Kreativität üben und Medienkritik praktisch veranschaulichen. So nutzen Sie WhatsApp für eine kreative Unterrichtsstunde

4 Schritte zu einer einheitlichen Grundlage von Konsequenz und Transparenz im Kollegium

13.06.2018

Konsequenz ist ein Schlüsselbegriff bei jedem erzieherischen Wirken, ob in der Familie oder in Ihrer Schule. Dieses gelingt nur, wenn Grundregeln zum Umgang mit Konsequenz von allen Kollegen eingehalten werden und dabei Transparenz im Handeln für alle Beteiligten geschaffen wird. 4 Schritte zu einer einheitlichen Grundlage von Konsequenz und Transparenz im Kollegium

Reziprokes Lesen: Mit dieser Methode steigern Sie die Leseleistung Ihrer Schüler

24.05.2018

Mithilfe der Methode „reziprokes Lesen“ gewinnen Mädchen und Jungen in inklusiven Klassen mit dem sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich Lernen zunehmend mehr Sicherheit und steigert ihre Leistungen in allen Fächern. Erfahren Sie hier, wie diese Methode funktioniert. So funktioniert das

Der Trainingsraum als Möglichkeit effektiven Umgangs mit Störungen im Unterricht

10.05.2018

Jeder Schüler hat das Recht, ungestört zu lernen! Jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten. Jeder muss diese Rechte respektieren! Verankern Sie diese Rechte als Grundrechte an Ihrer Schule. Bitten Sie Ihre Lehrer, diese in jedem Klassenraum aufzuhängen. Sie sind Grundlage der Trainingsraummethode. Das müssen Sie über einen Trainingsraum für Unterrichtsstörer wissen

Freiarbeit und Inklusion: So wählen Sie ab jetzt das richtige Material aus

12.04.2018

Mit geeignetem Material steht und fällt der Erfolg der Freiarbeit in Ihrer Klasse. Dabei ist es wichtig, dass Sie bei der Auswahl auf bestimmte Kriterien achten. Legen Sie z. B. Wert darauf, dass das Material verschiedene Sinneskanäle anspricht, um die verschiedenen Lerntypen zu erreichen. So wählen Sie das richtige Material für inklusive Klassen aus

Datenschutz im Netz: Eine Internet-Rallye zeigt die Folgen zu sorgloser Datenfreigabe auf

07.03.2018

Profile im Internet sind inzwischen alltäglich: Ob Shop, Forum oder soziales Netzwerk. Im Web tauschen viele Ihrer Schüler zudem Kommentare und Fotos aus, die gesammelt und gespeichert werden. Mit jedem Profil und jedem Klick gibt man mehr über sich preis und das kann gefährliche Konsequenzen für Ihre Schüler haben. Internet-Rallye: So machen Sie Ihre Schüler auf die Folgen von sorgloser Datenfreigabe aufmerksam

Freiarbeit als Fach mit Begabungsförderung

23.01.2018

Auch Ihrer Schule liegt das selbstständige Lernen Ihrer Schüler am Herzen. Sicherlich machen Sie sich deshalb Gedanken, wie Sie Ihre Schüler zusätzlich unterstützen können neben den Initiativen Ihrer Kollegen, die in ihrem Unterricht selbstständiges Lernen immer wieder fördern. Sie als Schulleitung können Maßnahmen treffen, dass selbstständiges Lernen konzeptionell an Ihrer Schule verankert wird. So setzen Sie Freiarbeit richtig als Fach ein

Mit diesen 10 Übungen fördern Sie die taktile Wahrnehmung

16.01.2018

Die Wahrnehmung zu verbessern ist nicht nur für Ihre Schüler mit einer Wahrnehmungsstörung wichtig. Ihre Schüler lernen, sich selbst und den eigenen Körper besser zu spüren und einzuschätzen. Das hilft ihnen dabei, sich in ihrer Umwelt besser zurechtzufinden. Mit diesen 10 Übungen fördern Sie die taktile Wahrnehmung der Schüler

Bitte mitdenken: mBook vermittelt Geschichte auf besondere Art

09.01.2018

Wissen vermitteln ist eine Sache. Die Schüler zum Reflektieren des Wissens und zum Entwickeln eigener Meinungen anzuregen ist eine ganz andere. Mit dem mBook versucht das Institut für digitales Lernen genau das zu fördern ‒ durch Hinterfragen, und parallele Themenstrukturen. Ein Pilotprojekt, das Sie unserer Meinung nach im Auge behalten sollten. So vermitteln Sie Geschichte mit mBook

1 2 3 7
Nein, Danke

Gratis Poster "Mitarbeiter fördern zahlt sich aus"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft