Konflikte (12)

„Shitstorm“ bei Facebook – so können Sie sich wehren

28.09.2017

Kein Medium ist heutzutage schneller als das Internet. So verbreiten sich leider auch in Windeseile ärgerliche Postings und Stellungnahmen von Eltern über Ihre Schule. Was Sie bei einem Shitstorm auf Facebook tun können, erfahren Sie in unserem neusten Beitrag. So handeln Sie richtig bei einem Shitstorm in sozialen Netzwerken

Wer fragt, der führt – führen Sie!

14.09.2017

Fragen spielen in einem Gespräch eine wesentliche Rolle, denn: Wer fragt, der führt. Sie als Schulleiter und Füh­rungskraft sind also derjenige, der die Fragen stellt. Was es mit der Kunst zu fragen auf sich hat, erfahren Sie im folgenden Beitrag. So führen Sie Ihr Lehrpersonal mit gezielten Fragen

Mobbing in inklusiven Klassen: Mit dem 6-Punkte-Plan reagieren Sie souverän

17.08.2017

Maja kommt nach der Pause immer als Letzte ins Zimmer. Sie wartet auf der Toilette, bis sie sicher sein kann, dass ein Lehrer in der Nähe ist. Viel zu groß ist ihre Angst, Mirjam und ihre Freunde allein anzutreffen. Haben Sie Hinweise auf Mobbing in Ihrer inklusiven Klasse gefunden, sollten Sie möglichst professionell darauf reagieren. Sichern Sie Ihre Beobachtungen auf verschiedenen Wegen ab, und ergreifen Sie dann entsprechende Maßnahmen, die Ihren Schülern helfen. So reagieren Sie auf Mobbing bei inklusiven Klassen

Wenn sich eine Lehrkraft im Ton vergreift: So reagieren Sie!

05.04.2013

Sie haben als Schulleiter eine Elternbeschwerde über den unangemessenen Ton einer Lehrkraft vorliegen. Handelt es sich um einen einmaligen Vorfall, erübrigen sich weitere Interventionen. Anders sieht es aus, wenn Sie trotz eingehender Beratung von weiteren Vorfällen erfahren. Versuchen Sie, durch Beobachtungen und im Gespräch mit dem betreffenden Kollegen herauszufinden, was ... Mehr erfahren

Mit 3 Fragen über Niederlagen reflektieren

02.04.2013

Es passiert immer wieder: Schüler reagieren extrem aggressiv gegenüber Mitschülern, Lehrern oder auch Gegenständen. Amokläufe kündigen sich an. Beobachten Sie als Lehrkraft Ihre Schüler genau! Sind sie enttäuscht über eine Note, über eine Niederlage im Sport, die bevorstehende Trennung der Eltern oder das Verhalten der Mitschüler? Als Lehrkraft bemerken Sie eine ... Mehr erfahren

Frühzeitig Signale für Mobbing in der Klasse erkennen

26.03.2013

Grundsätzlich gibt es beim Schülermobbing in einer Klasse keine Unbeteiligten. Jeder ist entweder Täter, Mitläufer, Zuschauer oder schließlich Opfer. Oft haben Mobbing-Opfer Angst, mit einem Außenstehenden über ihre Probleme zu sprechen, weil sie nicht als Verräter oder hilfloses Opfer dastehen wollen. Sie versuchen sogar, Sympathien bei den Mobbern zu gewinnen, ... Mehr erfahren

Schlagfertiger antworten

17.01.2013

Sie kennen sicher viele Situationen aus Ihrem Berufsalltag, in denen Sie gerne schlagfertiger oder gelassener reagiert hätten. Aber hinterher sind Ihnen die Antworten erst eingefallen. Legen Sie sich ein paar Antworten zurecht, um ungerechtfertigte Angriffe abzuwehren. Hängen Sie sich die folgende Tabelle in die Nähe Ihres Telefons oder legen Sie ... Mehr erfahren

Feedback richtig annehmen

07.12.2012

Auch Sie als Lehrkraft werden beurteilt. Eltern, Schüler und Dienstvorgesetzte geben Urteile ab. Vielleicht haben Sie sich auch zu einer kollegialen Hospitation entschlossen. Sie erhalten Rückmeldungen über Ihre Leistung, über die Erfüllung der Anforderungen und über persönliche Eindrücke. Als Lehrer sind Sie es gewohnt, zu beurteilen. Doch wie gelingt es ... Mehr erfahren

Gewaltfreie Konfliktbewältigung

11.05.2012

Schülerkonflikte gehen Sie am besten an, indem Sie Ihre Schüler bei der Konfliktbewältigung unterstützen und ihnen Wege aufzeigen, Streit auf gewaltfreie Art beizulegen. Beispiel: In der 7c kommt es zu heftigen, wiederkehrenden Schülerkonflikten. Sie beschimpfen sich, und immer häufiger werden die Streitereien auch handgreiflich. Eines Tages beobachtet der Mathematiklehrer bei ... Mehr erfahren

Konflikte im Klassenraum meistern

27.01.2012

Störungen im Unterricht gehören zum Arbeitsalltag jeder Lehrkraft. Um störungsfreies Lernen zu gewährleisten, müssen Pädagogen darauf reagieren und das Störverhalten in der Klasse entsprechend ahnden. Doch manchmal endet dies in empörten Elternbeschwerden und verstärktem Störverhalten von Schülern – nämlich dann, wenn sich Ihr Teammitglied im Ton vergriffen hat und selbst ... Mehr erfahren




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft