Schulorganisation

Alles unter einem Hut – effektive Schulorganisation

Beanstandungen der Notenvergabe, Kritik an der Unterrichtsqualität, gezielter Förderunterricht – nur einige Elemente der Schulorganisation, mit denen Sie sich auseinander setzen müssen. Und zwar jedes Halbjahr erneut: So besprechen Sie beispielsweise auf der Zeugniskonferenz Noten und Versetzungen im Kollegium, nach der Zeugnisausgabe diskutieren Sie beides erneut – diesmal mit den Eltern. Das muss nicht sein! Um Ihnen die Schulorganisation spürbar zu erleichtern, unterstützt Sie der Bereich „Schulorganisation“ mit cleveren Anleitungen und Werkzeugen zum Thema. Lesen Sie etwa im Abschnitt „Förderung“, welche Vorteile eine frühe Sprachstandsdiagnostik bietet. Oder nutzen Sie die Rubrik „Konflikte“, um Schülermobbing frühzeitig zu erkennen und erfolgreich einzugreifen. Sie möchten Ihr Kollegium wirkungsvoll unterstützen? Die nötigen Instrumente dazu finden Sie unter „Notengebung & Zeugnisse“ sowie im Bereich „Unterrichtsentwicklung“: Anweisungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Aspekten wie mehr Transparenz bei der Notengebung, der richtigen Formulierung von Berichtszeugnissen oder der Steigerung der Unterrichtsentwicklung stehen für Ihren Praxiseinsatz bereit. Eben Tools und Informationen, mit denen Sie die Schulorganisation deutlich verschlanken.

Förderung

Texte besser verstehen: Nutzen Sie diese 6 einfachen Lesestrategien

08.06.2017

Besonders Ihre Schüler mit Schwierigkeiten im sprachlichen Bereich können sich schwertun, Texte eigenständig zu erschließen. Lesestrategien können helfen: Ziel dieser Techniken ist, dass Ihre Schüler einfache Texte lesen und inhaltlich verstehen können. Die folgenden Lesestrategien auf 2 Niveaustufen können Sie differenziert im Unterricht einsetzen. Mit diesen Tipps steigern Sie die Lesekompetenz Ihrer Schüler

Arabische Herkunft? So lernt Ihr Schüler schneller die deutsche Grammatik

24.05.2017

Für Ihren Schüler aus einem arabischen Herkunftsland kann die deutsche Grammatik eine besondere Herausforderung darstellen. Es gibt eine ganze Reihe von Unterschieden zwischen den beiden Sprachen, die Sie kennen sollten, um Ihren Schüler optimal grammatikalisch zu fördern. So lernt Ihr Schüler schneller die deutsche Grammatik

Konflikte

Wenn sich eine Lehrkraft im Ton vergreift: So reagieren Sie!

05.04.2013

Sie haben als Schulleiter eine Elternbeschwerde über den unangemessenen Ton einer Lehrkraft vorliegen. Handelt es sich um einen einmaligen Vorfall, erübrigen sich weitere Interventionen. Anders sieht es aus, wenn Sie trotz eingehender Beratung von weiteren Vorfällen erfahren. Versuchen Sie, durch Beobachtungen und im Gespräch mit dem betreffenden Kollegen herauszufinden, was ... Mehr erfahren

Mit 3 Fragen über Niederlagen reflektieren

02.04.2013

Es passiert immer wieder: Schüler reagieren extrem aggressiv gegenüber Mitschülern, Lehrern oder auch Gegenständen. Amokläufe kündigen sich an. Beobachten Sie als Lehrkraft Ihre Schüler genau! Sind sie enttäuscht über eine Note, über eine Niederlage im Sport, die bevorstehende Trennung der Eltern oder das Verhalten der Mitschüler? Als Lehrkraft bemerken Sie eine ... Mehr erfahren



Notengebung & Zeugnisse

Diese 3 Prinzipien begrenzen Beurteilungsfehler

13.01.2014

„Behandeln Sie Ihre Klasse fair und gerecht!“ Das ist die am häufigsten geäußerte Forderung an die Beurteiler. Beginnen Sie damit weit vor der schriftlichen Abfassung der Zeugnisbeurteilung. Planen Sie genügend Zeit ein, um mit folgenden 3 Regeln möglichst wenige Fehler zu machen: 1. Schaffen Sie Klarheit! Senken Sie das Unbehagen ... Mehr erfahren

So unterliegen Sie nicht dem Halo-Effekt

03.05.2013

Als Schulleiter sind Sie für eine gerechte Beurteilung der Schüler durch Ihre Lehrer verantwortlich.Kennen Sie den Halo-Effekt oder auch „Hof-Effekt“? Er bedeutet „Lichteffekt“: Einzelne Eigenschaften (z. B. Attraktivität) erzeugen einen Gesamteindruck der die weitere Wahrnehmung und Einschätzung der Person ,,überstrahlt". Durch diese subjektive Wahrnehmung können Beurteilungsfehler entstehen. Beleuchten Sie das ... Mehr erfahren

Unterrichtsentwicklung

So bringen Arbeitskreise Ihre Schule zum Erfolg

15.06.2017

Es gibt viele legitime Anlässe dafür, einen Arbeitskreis an Ihrer Schule zu initiieren, z. B. um die Unterrichtsentwicklung voranzubringen oder das Image der Schule zu optimieren. Welche Arbeitskreise neben einer Steuergruppe „Schulentwicklung/Qualitätssicherung“ gebraucht werden, ist von Ihrer konkreten Schulsituation abhängig. Damit Ihre Arbeitskreise effizient zum Ziel kommen, beachten Sie die folgenden 5 Tipps. So setzen Sie Arbeitskreise erfolgreich ein

5 Tipps, wie Sie den Schuljahresendspurt effizient gestalten

10.05.2017

Bei einem Endspurt mobilisieren die Sportler die letzten Reserven, um am Schluss nochmal an Tempo zuzulegen und das Rennen für sich zu entscheiden. Ein Rennen sind die letzten Monate des Schuljahres zwar nicht, doch der letzte Schultag steht unverrückbar fest. Deshalb ist Ihre Situation durchaus mit der eines Sprinters vergleichbar. Mit diesen 5 Tipps geraten Sie nicht in Stress

Nein, Danke

Gratis Poster "Mitarbeiter fördern zahlt sich aus"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Datenschutz




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft