Rechtsarchiv

Alles rechtens – das Rechtsarchiv

Aspekten wie Aufsichtspflicht, Haftung und Sicherheit kommen in der Schule besondere Bedeutung zu. Denn schnell werden Kollegen bei einem Unfall beschuldigt, die Aufsichtspflicht verletzt zu haben, heißt es, der Kletterturm sei nicht ausreichend gesichert gewesen. Und wer haftet eigentlich bei Diebstählen auf dem Schulgelände?Informationen und Handlungsanleitungen rund um das Recht in der Schule bietet das „Rechtsarchiv“: So beschäftigt sich die Rubrik „Aufsichtspflicht“ mit Themen wie der Aufsichtspflicht bei Ausflügen oder Freistunden, während Sie unter „Einspruch & Beschwerden“ Auskünfte zur Rechtsprechung etwa bei Zeugnisbeschwerden oder Widersprüchen gegen Prüfungsergebnisse erhalten. Zudem versorgt Sie der Abschnitt „Gesetze & Urteile“ mit aktuellen Urteilen und  Gesetzeslagen etwa zu Schulpflicht, Infektionsschutz oder Urheberrecht. Und im Bereich „Haftung“ dreht sich alles um die Rechtslage bei Ereignissen wie Schlüsselverlust oder Fahrraddiebstählen auf dem Schulhof. Mit einem kurzen Blick in die Rubrik „Sicherheit“ sind Sie dann auch bei Events wie Schulfesten oder Klassenfahrten auf der rechtssicheren Seite.

Aufsichtspflicht

Diabetiker in der Schule – so gehen Sie rechtlich richtig mit diesen Schülern um

19.04.2018

Immer häufiger erkranken Kinder und Jugendliche an Diabetes. Dadurch wird meistens eine Dauermedikation erforderlich. Dies stellt Schulen vor immer größere Herausforderungen. Denn: Eine Diabeteserkrankung hindert einen Schüler nicht daran, die Schule seiner Wahl zu besuchen. So gehen Sie rechtssicher mit Diabetikern um

Schlittenfahren mit der Klasse – Haftungsfallen beachten

07.02.2018

Januar und Februar sind die besten Monate mit Aussichten auf Schneefall. Gern nutzen Sie und Ihre Kollegen die Jahreszeit, um mit den Schülern einen Winterausflug zu machen. Welche Haftungsrisiken Sie bei Rodel- und Schlittenfahrten mit der Klasse kennen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag. Das sind die Haftungsfallen beim Schlittenfahren mit den Schülern

Gesetze & Urteile

Schnee und Eis: Keine Ausrede für ständiges Zuspätkommen

14.02.2018

Schneefall, Eisregen oder witterungsbedingte Beeinträchtigungen im Straßenverkehr sind schwer kalkulierbar. Ausfälle von Bussen oder Verspätungen, die Schüler und auch  Lehrer betreffen, können im Einzelfall einen verspäteten Dienstantritt rechtfertigen. Kommt es allerdings öfter zu Verspätungen, können und dürfen diese nicht mit der Winterwitterung gerechtfertigt werden. So gehen Sie mit Kollegen um, die wegen Schnee ständig zu spät kommen

BEM-Verfahren – das sind Ihre Pflichten, wenn eine Lehrkraft länger krank ist

15.11.2017

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) führt eher ein „Mauerblümchendasein“. Aber viele Vorgesetzte und Arbeitgeber wissen gar nicht, dass bereits seit 2004 dieses Verfahren vorgeschrieben ist! Worauf Sie als Schulleiter achten müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Das sind Ihre Pflichten, wenn eine Lehrkraft länger krank ist



Haftung

Allergie im Unterricht? Was Sie bei Heuschnupfen & Co. beachten sollten

03.05.2018

Blütezeit – Pollenzeit, das trifft mittlerweile immer mehr Menschen im Frühjahr unangenehm. Allergien nehmen zu, gerade auch bei Kindern und Jugendlichen. Wenn Ihr Schulalltag dadurch beeinflusst wird, müssen Sie handeln. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Beitrag. So gehen Sie richtig mit den Allergien der Schüler um

Sicherer Schulweg – wann müssen Sie für Aufsicht an der Bushaltestelle sorgen?

26.04.2018

Für Eltern jüngerer Kinder, die die Grundschule besuchen, ist das Thema „Sicherheit des Schulwegs“ ein Dauerbrenner. Vor allem dann, wenn Schulbusse überfüllt sind oder wenn Kinder sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad allein auf den Weg zur Schule machen. Müssen Sie eine Aufsicht an der Bushaltestelle bereitstellen? Wann müssen Sie für eine Aufsicht an der Bushaltestelle sorgen?

Sicherheit

Diabetiker in der Schule – so gehen Sie rechtlich richtig mit diesen Schülern um

19.04.2018

Immer häufiger erkranken Kinder und Jugendliche an Diabetes. Dadurch wird meistens eine Dauermedikation erforderlich. Dies stellt Schulen vor immer größere Herausforderungen. Denn: Eine Diabeteserkrankung hindert einen Schüler nicht daran, die Schule seiner Wahl zu besuchen. So gehen Sie rechtssicher mit Diabetikern um

Was Sie bei einem epileptischen Anfall nicht tun dürfen

02.01.2018

Als Lehrkraft eines Kindes, das Epileptiker ist, sollten Sie wissen, was im Ernstfall zu tun ist. Tatsächlich können Sie bei einem Anfall intuitiv einiges richtig, aber möglicherweise auch etwas falsch machen. Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen für Ihren Schüler hilfreich sind und welche ihm schaden, erfahren Sie in diesem Artikel. So reagieren Sie richtig bei einem epileptischen Anfall

Themenwoche 1 - Recht

Schülermobbing im Internet – Das können Sie als Schulleiter dagegen tun

15.05.2016

Probleme mit Beleidigungen im Internet sind bedauerlicherweise heute schon normal. Eigens dafür geschaffene Plattformen wie „isharegossip“ fördern die Lust am Lästern. Wie Sie als Schulleiter mit Internetmobbing unter Schülern rechtssicherer umgehen, erfahren Sie in diesem Beitrag. 7 Tipps gegen Schülermobbing

Wie Fehlzeiten von Schülern die Notengebung beeinflussen

14.05.2016

Wenn Schüler nicht zum Unterricht erscheinen, hat das oftmals vielfältige Gründe. Der Klassiker ist sicherlich die Erkältungs- oder Kinderkrankheit, die den Schulbesuch verhindert. Aber auch Schule schwänzen, missbräuchliche Krankmeldungen oder tatsächlich ernsthafte Langzeiterkrankungen können zu erheblichen Fehlzeiten führen. So sollten Sie die Fehlzeiten bei der Notenvergabe berücksichtigen




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft